Freddie Rutz, Christian Wegner und Felix Wohlfarth wurden am 14. November 2018 zu den neuen Vorsitzenden des magischen Zirkels von Berlin gewählt. Nach dem Tod von Peter Schuster, dem bis zum September 2018 der 1. Vorsitzende war, versuchen die drei, die Lücke Peter Schusters mit Elan und Tatkraft zu füllen!
Felix Wohlfarth 2. Vorsitzender Felix Wohlfarth ist das jüngste Vorstandsmitglied. Der gelernte Erzieher leitet seit 2011 die Jugendgruppe im Magischen Zirkel Berlin und ist somit für die Nachwuchsförderung der Berliner Zauberszene verantwortlich. Felix Wohlfarth hat bereits mit sechs Jahren seinen ersten Zauberkasten in den Händen gehalten und so Einblicke in die Welt der Zauberei erhalten. Kleine Shows bei Geburtstagsfeiern der Familie waren über Jahre sein Highlight, auf der er sich vorbereitet hat. Sein Repertoire und Fachwissen hat sich stetig erweitert, sodass er mit etwa 14 Jahren begonnen hat, auch auf Dorf- und Stadtfesten, Kindergeburtstagen und Hochzeiten seine Kunst zu präsentieren. In dieser Zeit war Felix Wohlfahrt bereits Mitglied einer Theatergruppe und kann heute von seiner 13-jährigen Schauspielerfahrung (sowohl im Theater, als auch in Film- und Fernseh-produktionen) profitieren. Bereits in der Abiturzeit hat er sich intensiv mit der Zauberkunst auseinander gesetzt und ist 2010 dem Magischen Zirkel Potsdam beigetreten und war ein wenig später auch Mittglied im Magischen Zirkel Berlin. Mittlerweile ist Felix Wohlfarth Profizauberkünstler und mit seinen unterschiedlichen Programmen in der ganzen Republik unterwegs. Sein betriebswirtschaftliches Studium hilft ihm, sowohl in seiner Selbständigkeit, als auch im Vorstand des MZ Berlins Entscheidungsprozesse zu unterstützen und Abläufe zu planen. Doch Felix Wohlfarth ist nicht nur ehrenamtlich im Magischen Zirkel Berlin tätigt, sondern er ist auch der 1. Vorsitzende des Magischen Zirkel Potsdams und stärkt somit die traditionelle, enge Zusammenarbeit dieser zwei Vereine.
Christian Wegner: 2. Vorsitzender Der passionierte Grundschullehrer hatte schon als Jugendlicher Interesse an der Zauberkunst. Er gibt aber selber an, dass seine beste Vorhersage die Geburt seiner Kinder war. So brauchte es nach verschiedenen Referendariaten und Weiterbildungen Zeit, bis endlich, inspiriert durch den Prix Juventa 1996 des Magischen Zirkels, die Begeisterung für die Zauberei endgültig Schwung erhielt. Seit 2001 ist Christian nun Mitglied im Magischen Zirkel von Berlin und im Magischen Zirkel von Deutschland. Seine Programme spielt er bei jeder Gelegenheit, wo sein magisches Talent gefragt ist. Als stellvertretender und schließlich „echter“ Schriftführer gehört er dem Vorstand des Magischen Zirkels schon seit einigen Jahren an. Letztlich als Mitglied des Triumvirats ein entschlossen nach vorne blickendes Dreigestirn erhielt er von allen Mitgleidern einstimmig das Vertrauen in den neuen Vorsitz des Magischen Zirkels Berlin!
Die Vorsitzenden: Christian Wegner, Freddie Rutz und Felix Wohlfarth (v.l.n.r.)
Der gesamte Vorstand: Johanna Lux, Reanate Thiemann-Charell, Lutz Merlinghaus, Felix Wohlfarth (hinten v.l.n.r.) Freddie Rutz, Arnim Nast, Christella Friebe, Stefan Zangen,Christian Wegner (vorne v.l.n.r.)
Freddie Rutz: 1. Vorsitzender Freddie, ein vielseitiger Künstler, Regisseur, Choreograph und Produzenten mit über 40-jähriger Erfahrung als Profi-Tänzer, Musicaldarsteller und Magier. Nach seiner Tänzerlaufbahn feierte Freddie erst als Choreographen Erfolge am Friedrichstadtpalast und choreographierte für Theater, Event- und Messeshows. Die Zauberei wurde auch Teil seines Berufes. Seit 1996 ist er einer der Close-Up-Magier des Wintergarten Varietés und trat als „Schneller Schweizer“ auf Kreuzfahrtschiffen, in Varieté-Shows, am Europa-Park, in der Canal City in Fukuoka und bei vielen internationalen Events auf. Als Business-Magier überzeugte er 2017 in China für Volkswagen, wo er für die Golf Premiere vor 10.000 Zuschauern und 30 Mio. Live-Streamern auftrat. An der CES 2020 in Las Vegas bewies er sein Talent mit einem Tablet Computer. Freddie ist auch Konzepter, Executive Producer und Regisseur für Unternehmen wie Samsung, für welche er über 30 internationalen Shows an Messen und Events kreierte. 2020 ist Freddie offizieller künstlerischer Leiter und Regisseur für den Staatsakt zum 30. Jubiläum der Deutschen Wiedervereinigung am 3. Oktober. Auszeichnungen: Bester Solist an der Japan International Ballet & Modern Dance Competition 1996 Publikumspreis 1998 am „Festival delli artisti“ San Severino Marche MBA Award 2004 für die beste internationale Roadshow der Veranstaltungsindustrie Conga Award 2009 und 2008 für die beste Entertainment-Produktion der Tagungsindustrie 5 Sterne Auszeichnung am Fringe Festival 2010 in Edinburgh für die Schlagzeugershow „Hit-It“
VORSTAND
Vorstand
1920-2020
Freddie Rutz, Christian Wegner und Felix Wohlfarth wurden am 14. November 2018 zu den neuen Vorsitzenden des magischen Zirkels von Berlin gewählt. Nach dem Tod von Peter Schuster, dem bis zum September 2018 der 1. Vorsitzende war, versuchen die drei, die Lücke Peter Schusters mit Elan und Tatkraft zu füllen!
Felix Wohlfarth 2. Vorsitzender Felix Wohlfarth ist das jüngste Vorstandsmitglied. Der gelernte Erzieher leitet seit 2011 die Jugendgruppe im Magischen Zirkel Berlin und ist somit für die Nachwuchsförderung der Berliner Zauberszene verantwortlich. Felix Wohlfarth hat bereits mit sechs Jahren seinen ersten Zauberkasten in den Händen gehalten und so Einblicke in die Welt der Zauberei erhalten. Kleine Shows bei Geburtstagsfeiern der Familie waren über Jahre sein Highlight, auf der er sich vorbereitet hat. Sein Repertoire und Fachwissen hat sich stetig erweitert, sodass er mit etwa 14 Jahren begonnen hat, auch auf Dorf- und Stadtfesten, Kindergeburtstagen und Hochzeiten seine Kunst zu präsentieren. In dieser Zeit war Felix Wohlfahrt bereits Mitglied einer Theatergruppe und kann heute von seiner 13-jährigen Schauspielerfahrung (sowohl im Theater, als auch in Film- und Fernseh-produktionen) profitieren. Bereits in der Abiturzeit hat er sich intensiv mit der Zauberkunst auseinander gesetzt und ist 2010 dem Magischen Zirkel Potsdam beigetreten und war ein wenig später auch Mittglied im Magischen Zirkel Berlin. Mittlerweile ist Felix Wohlfarth Profizauberkünstler und mit seinen unterschiedlichen Programmen in der ganzen Republik unterwegs. Sein betriebswirtschaftliches Studium hilft ihm, sowohl in seiner Selbständigkeit, als auch im Vorstand des MZ Berlins Entscheidungsprozesse zu unterstützen und Abläufe zu planen. Doch Felix Wohlfarth ist nicht nur ehrenamtlich im Magischen Zirkel Berlin tätigt, sondern er ist auch der 1. Vorsitzende des Magischen Zirkel Potsdams und stärkt somit die traditionelle, enge Zusammenarbeit dieser zwei Vereine.
Christian Wegner: 2. Vorsitzender Der passionierte Grundschullehrer hatte schon als Jugendlicher Interesse an der Zauberkunst. Er gibt aber selber an, dass seine beste Vorhersage die Geburt seiner Kinder war. So brauchte es nach verschiedenen Referendariaten und Weiterbildungen Zeit, bis endlich, inspiriert durch den Prix Juventa 1996 des Magischen Zirkels, die Begeisterung für die Zauberei endgültig Schwung erhielt. Seit 2001 ist Christian nun Mitglied im Magischen Zirkel von Berlin und im Magischen Zirkel von Deutschland. Seine Programme spielt er bei jeder Gelegenheit, wo sein magisches Talent gefragt ist. Als stellvertretender und schließlich „echter“ Schriftführer gehört er dem Vorstand des Magischen Zirkels schon seit einigen Jahren an. Letztlich als Mitglied des Triumvirats ein entschlossen nach vorne blickendes Dreigestirn erhielt er von allen Mitgleidern einstimmig das Vertrauen in den neuen Vorsitz des Magischen Zirkels Berlin!
Der gesamte Vorstand: Hinten: Johanna Lux, Reanate Thiemann-Charell, Lutz Merlinghaus, Felix Wohlfarth (hinten v.l.n.r.) Vorne: Freddie Rutz, Arnim Nast, Christella Friebe, Stefan Zangen, Christian Wegner (vorne v.l.n.r.)
Freddie Rutz: 1. Vorsitzender Freddie, ein vielseitiger Künstler, Regisseur, Choreograph und Produzenten mit über 40 Jahren Erfahrung als Profi-Tänzer, Musicaldarsteller und Magier. Nach seiner Tänzerlaufbahn feierte Freddie erst als Choreographen Erfolge am Friedrichstadtpalast und choreographierte für Theater, Event- und Messeshows. Die Zauberei wurde auch Teil seines Berufes. Seit 1996 ist er einer der Close-Up-Magier des Wintergarten Varietés und trat als „Schneller Schweizer“ auf Kreuzfahrtschiffen, in Varieté- Shows, am Europa-Park, in der Canal City in Fukuoka und bei vielen internationalen Events auf. Als Business-Magier überzeugte er 2017 in China für Volkswagen, wo er für die Golf Premiere vor 10.000 Zuschauern und 30 Mio. Live-Streamern auftrat. An der CES 2020 in Las Vegas bewies er sein Talent mit einem Tablet Computer. Freddie ist auch Konzepter, Executive Producer und Regisseur für Unternehmen wie Samsung, für welche er über 30 internationalen Shows an Messen und Events kreierte. 2020 ist Freddie offizieller künstlerischer Leiter und Regisseur für den Staatsakt zum 30. Jubiläum der Deutschen Wiedervereinigung am 3. Oktober. Auszeichnungen: Bester Solist an der Japan International Ballet & Modern Dance Competition 1996 Publikumspreis 1998 am „Festival delli artisti“ San Severino Marche MBA Award 2004 für die beste internationale Roadshow der Veranstaltungsindustrie Conga Award 2009 und 2008 für die beste Entertainment-Produktion der Tagungsindustrie 5 Sterne Auszeichnung am Fringe Festival 2010 in Edinburgh für die Schlagzeugershow „Hit-It“
VORSTAND
